interessenkonfliktfrei.de -  Interessenkonfliktfreie Finanzberatung
     Home    Newsletter abonnieren    Kontakt    Impressum   

 

Wissenschaftsorientierung

Orientierung an der Wissenschaft und nicht an Investmentmoden oder Provisionen

Die meisten der von der Finanzindustrie hochgejubelten „Megatrends“ (z. B. die Japaneuphorie in den achtziger Jahren, die „Internet-Mania“ Ende der neunziger Jahre oder der „Rohstoff-Hype“ von 2005 bis 2007) erwiesen sich im Nachhinein als reine Seifenblasen, egal wie plausibel die Finanzbranche und auch die Finanzmedien sie ursprünglich darstellten und „verkauften“. Wir ignorieren solche Moden und bauen unsere Beratung auf den Prinzipien der wissenschaftlichen Finanzökonomie auf. Auf der Basis der sogenannten Modernen Portfoliotheorie entwickeln wir für Sie einen Anlageansatz und eine Asset-Allokation1, die Ihren persönlichen Verhältnissen entspricht (Renditeziel, Risikoneigung, Liquiditätsbedarf). Dabei ziehen wir Ihr übriges Vermögen, Ihre Lebens- und Familienplanung, Ihre „Berufsrisiken“ und viele andere entscheidende Gesichtspunkte in Betracht. Im Abschnitt „Wie wir Sie beraten“ finden Sie Näheres zu den Kernelementen unseres Investmentansatzes.


1 Unter Asset-Allokation versteht man die prozentuale Aufteilung des Gesamtvermögens auf die wesentlichen Anlageklassen (Vermögensklassen) wie etwa Aktien, Anleihen, Immobilien und Rohstoffe.